Willkommen

Auf dieser Seite finden Sie wertvolle und fachlich hochwertige Dienstleistungen und Informationen zum Thema Leben im Alter.
Dienstleistungen für alle Bereiche der Pflege.

Sie haben Fragen oder ein Anliegen und suchen nach einer nachhaltigen Lösung?
Dabei stellen Sie sich vielleicht solche Fragen:

  • Wie kann ich nachhaltiges Qualitätsmanagement aufbauen oder weiterentwickeln?
  • Wie kann ich meine Bemühungen um gute Ergebnisse sichern?
  • Wie kann ich für meinen Betrieb ein praktisches Handbuch, zB. ein Qualitätshandbuch, erreichen und damit mein Betriebswissen nachweislich darstellen?
  • Wie erreiche ich themenbezogene Konzepte, wie z.B. zum Abschied, der Gewaltprävention oder für die Einrichtung und wie kann ich sinnvolle und attraktive Formulare für individuelle Themen der Abläufe  und in Verbindung eines Corporate Design erreichen?
  • Wie erreiche ich eine fachlich fundierte Schulung der Grundlagen in der Pflege? Wie erreiche ich für meine Mitarbeiter eine Kompetenz zur Stressprävention? Wie kann ich inhaltlich und organistorisch Deeskalation und damit Gewaltprävention erreichen?
  • Wie erreiche ich eine Stärkung meiner Mitarbeitenden in der Bewältigung von Stress? Wie kann ich die Konfklikte, die aus dem Stress und der Belastung entstehen, nachhaltig bearbeiten? 

Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir finden eine Lösung.

Wir lernen Sie und Ihren Anlass erstmal kennen und beraten Sie, während dessen wir die möglichen Lösungsstrategien finden. Danach werden wir Ihnen jeweils ein Angebot erstellen und dies mit Ihnen dann vereinbaren.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.
Christoph Röthlein | Beate Münch

Einen kleinen Einblick zu dem Angebot

Durch jahrelange Berufs- und Leitungserfahrung in unterschiedlichsten Unternehmen des Sozial- und Gesundheitswesen wissen wir, wo Fragen im Zusammenleben und Zusammenarbeiten entstehen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir neue Lösungen.

Wir bieten jeweils Beratung, Entwicklung, Unterstützung, Schulung, Konzeptionierung, Dokumentation und Qualitätsmanagement (u. v. m.) in der Pflege. Aus unserem vielfältigen Angebot finden Sie hier unten eine grobe Übersicht. Wie wir es umsetzen finden Sie hier kompakt beschrieben.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme oder auch gerne auf einen Austausch.

Eine grobe Übersicht über das Angebot

Die detaillierten Angaben sind in den Profilen von jeweils Christoph Röthlein und Beate Münch zu finden.

Externes Qualitätsmanagement

Wie kann ich nachhaltiges Qualitätsmanagement aufbauen oder weiterentwickeln?
Wir unterstützen Sie anhand Ihrer individuellen Überlegungen und mit unseren Erfahrungen im Aufbau und in der Reorganisation eines nachhaltigen Qualitätsmanagements.

Maßnahmen zur Qualitätssicherung durchführen und konzeptionieren

Wie kann ich meine Bemühungen um gute Ergebnisse sichern?
Wir unterstützen Sie darin mit unseren Erfahrungen im Durchführen von Pflegevisiten, Audits oder individuellen Lösungen.

Handbücher erstellen / anpassen

Wie kann ich für meinen Betrieb ein praktisches Handbuch, zB. ein Qualitätshandbuch, erreichen und damit mein Betriebswissen nachweislich darstellen?
Wir haben Erfahrungen in der Erstellung, Pflege und Weiterentwickelung von Qualitätshandbücher in den verschiedensten Systemen oder Plattformen.

Konzepten und Formulare erstellen oder vervollständigen

Wie erreiche ich themenbezogene Konzepte, wie z.B. zum Abschied, der Gewaltprävention oder für die Einrichtung?
Wie kann ich sinnvolle und attraktive Formulare für individuelle Themen der Abläufe und in Verbindung eines Corporate Design erreichen?
Wir haben Erfahrungen im Erstellen von Konzepten oder auch individuellen Formularen.

Unterstützung in der Dokumentation inkl. der Pflegegrade und SIS

Erfahrungen im Abgleich der Dokumentation, der SIS und der Dokumentation in der Begutachtung

Pflegegutachten

Erfahrungen im Durchführen stationärer und ambulanter Pflegegutachten

Konzeptionierung und Durchführung von Schulungen aller Themenbereiche, Trainings und Entwicklungen

Wie erreiche ich eine fachlich fundierte Schulung der Grundlagen in der Pflege?
Wie erreiche ich für meine Mitarbeiter eine Kompetenz zur Stressprävention?
Wie kann ich inhaltlich und organistorisch Deeskalation und damit Gewaltprävention erreichen?
Wie haben Erfahrungen im Planen und Durchführen von Schulungen und im Durchführen von Seminaren zur Gewaltprävention/Deeskalation (angelehnt an Prodema) und zur systemischen Stressprävention.

Dozententätigkeit

Erfahrungen im Durchführen von Unterricht in der Erwachsenenbildung der Pflege