Gunther Schmidt – hypnosystemisches Konzept

Fast schon zufällig stolpere ich zu der Möglichkeit eine Fortbildung zu machen, die in einem Grund- und Aufbaukurs die hyposystemische Konzepte vermittelt.

    • Gunther Schmidt: “Grundkurs Hypnosystemische Konzepte”. Hypnosystemische Empowerment-Konzepte für Individuen und soziale Systeme. Theoretische und praktische Grundlagen, Anwendungsfelder und Erfahrungen.
    • Gunther Schmidt: “Aufbaukurs Hypnosystemische Konzepte”. “Maßgeschneiderte” hypnosystemische Lösungs-Strategien für herausfordernde, “schwierige” Aufgaben in Coaching, Team- und Organisationsentwicklung, Führung, Therapie oder Supervision.

Die Trainerausbildung für systemische Stressprävention hatte mein Interesse an der systemischen Wahrnehmung und Umgangsweise mit “Problemen” zusätzlich zur meiner Ausbildung zum systemischen Coach geweckt.

Während der Fortbildung von G. Schmidt sah ich, dass diese Methode, besser Haltung, eine sehr große Wirkkraft hat und in den Bereichen der persönlichen Welt bis in die betriebliche Welt transportierbar ist.

Mit hypnosystemischen Konzepten können die vielfältigen, im intuitiven und unbewussten Erfahrungsbereich schlummernden Kompetenzen schnell und nachhaltig wirksam aktiviert und zieldienlich genutzt. Die schon in der Grundhaltung angelegte Wertschätzung des Anderen in seinem Bemühen zurecht zu kommen, ist eine der wichtigsten Aspekte. Wenn man so will, ist der Klient der Chef, der in einem Restaurant von einem Berater bekellnert wird; natürlich mit entsprechendem Fachwissen und Techniken.

(CR)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.