Bildung

Das Bildungssystem, darin die Grundschule und die Schulformen, in die unsere Kinder müssen. Das Lernen dort ist das des Fragmentismus, nicht das Lernen, wie Leben funktioniert. Die Befähigung verbleibt völlig dem Zufall; zum Beispiel der Elternschaft oder dem einen Lehrer, der es versteht. Darin mit eingeschlossen ist auch die fehlende Fähigkeit mit dieser Schulbildung, die in einem Kulterkontext der Medien […]

Weiterlesen

Arbeit

Allgemein zu Arbeit und die persönliche Haltung. Sehr konkret und, wie ich finde, sehr praxisnah Profiler Suzanne In Zeiten so gegensätzlicher Strömungen und Bedarfe sind Eskalationen geradezu erwartbar. Deeskalationsmanagement sollte hier zwingend sein, den der reine mögliche Umgang mit Eskalation reicht nicht. Beginnen muss es beim Kopf; also beim Management.  Auch in der Altenpflege, in der die Situation von Dienstleistung […]

Weiterlesen

Neurobiologische Entwicklung und was es bedingt

Beschreibung aus Youtube entnommen: Manfred Spitzer ist einer der renommiertesten deutschen Gehirnforscher und einer, der immer wieder vor den Folgen digitaler Medien warnt. Und das sehr provozierend: “Der übermäßige Gebrauch des Internets führt zu digitaler Demenz. Smartphones können abhängig und kurzsichtig machen.” Wie lassen sich also Smartphone und Co sinnvoll nutzen? Wie gehen wir am besten mit der digitalen Innovation […]

Weiterlesen

Erste Überlegungen

Der längere Hebel oder Warum es immer wieder zu Konflikten kommt Nachdem wir als Eltern immer wieder in die Lage kamen, dass bei allerlei “Berührungsthemen” mit der Schule, immer wieder die Qualität der Bildung für das Leben irgendwie fragwürdig erschien, haben wir uns nach konkreten inhaltlichen Auseinandersetzungen mit dem Thema umgeschaut. Neben des Ungleichgewichtes zwischen den Schulferien und den Urlaub […]

Weiterlesen

Ein “ungeduldiger” Text zur Lebensidee

Meine Seele hat es eilig. Ich habe meine Jahre gezählt und festgestellt, dass ich weniger Zeit habe, zu leben, als ich bisher gelebt habe. Ich fühle mich wie dieses Kind, das eine Schachtel Bonbons gewonnen hat: die ersten essen sie mit Vergnügen, aber als es merkt, dass nur noch wenige übrig waren, begann es, sie wirklich zu genießen. Ich habe […]

Weiterlesen